Vereinsbus des FC St. Pauli von 1910 e.V. im Maßstab 1:220.

Nach mehreren Jahren Pause hat der Freundeskreis der Spur Z Hamburg 2011 wieder ein Sammlerstück aufgelegt; diesmal in Zusammenarbeit mit dem Stammtisch Untereschbach e.V.

Es handelt sich um den Vereinsbus des Hamburger Traditions- und Szeneclubs FC St. Pauli 

von 1910 e.V., der 2011 leider den sportlich bitteren Weg in die 2. Fußball-Bundesliga antreten musste.

Der Bus ist vorbildgetreu nachempfunden; ein Modell in super detaillierter Ausführung und mit feinster Beschriftung. Ein Schmuckstück im Maßstab 1:220 und mit Sicherheit der bis heute schönste aufgelegte Bus in diesem Maßstab. Sogar die Fenster wurden in dunklem Rauchglasgrau ausgeführt.
Mit einer Auflage von nur dreiundfünfzig Stück ist das Modell schon jetzt eine bei Sammlern begehrte Rarität.            

Vereinsbus des FC ST. PAULI von 1910 e.V.
Vereinsbus des FC ST. PAULI von 1910 e.V.

Mo

29

Jan

2018

Modellbau-Ausstellung in Wilster

Dass eine nicht speziell auf Modelleisenbahnen ausgerichtete Modellbauausstellung mit Schiffs- und Flugzeugmodellen, Militärfahrzeugen, Trucks und Baggern und deren praktische Vorführung auch für Eisenbahnfreunde interessant ist, beweist die nun schon zum dritten Mal stattgefundene Ausstellung am 27. und 28.01.2018 in Wilster.

 

mehr lesen

Mi

10

Jan

2018

Spur Z in Wilster

Zwei unserer Mitglieder stellen am letzten Januar-Wochenende auf einer Modellbau-Ausstellung ihre Anlagen aus.

Der Erdbeermann Horst stellt zusammen mit seiner Frau Kofferanlagen und andere Kleinigkeiten in Spur Z und Spur N aus. Kai Wüstermann ist mit der inzwischen 3,5 Meter langen Modulanlage Jordbergkirche dabei.

Ein weiteres Highlight der Ausstellung ist die Anlage der IG Kaiserliche Marine, die geschickt die Modellbahn mit dem Modellschiffbau kombiniert.

mehr lesen