Digitalworkshop

Die digitale Z-Bahn ist für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln. Diese wollen wir versuchen aufzubrechen. Deshalb haben sich unsere Fachleute bereit erklärt einen Digitalworkshop anzubieten. 

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Fahren (10.10.15, 14:00 Uhr)

  • Grundsätzliche Technik
  • Die verschiedenen Systeme und deren Hersteller
  • Z-geeignete Zentralen
  • Decoder
  • Digitaleinstieg gebraucht?

Anlagensteuerung (Termin steht noch nicht fest.)

  • Weichendecoder
  • Besetztmeldung
  • Rückmeldebus
  • Automatisierung

Einbau eines Decoders (Termin steht noch nicht fest.)

  • Praxisübung am eigenen Material

Programmierung (Termin steht noch nicht fest.)

  • Computerprogramme
  • CV

Diese Veranstaltungen sind für Mitglieder des Freundeskreises der Spur Z Hamburg vorgesehen. Soweit die Kapazitäten es erlauben, sind Gäste willkommen. Sie melden sich bitte mit Nennung einer Rückrufnummer über dieses Kontaktformular.

Mi

15

Nov

2017

Bad Oldesloe 2017

Am 11. und 12. November zur 32. Modellbahn-Ausstellung in Bad Oldesloe nur Kai, Sven, Kim, PeSchi und Peter (Dommermuth) zusammen, um für den Freundeskreis der Spur Z Hamburg eine insgesamt zwölfteilige Modulanlage zu präsentieren. Zu Gast war am Sonnabend auch unser Freundeskreis-Senior Peter (Kahl), der mit seinen fünfundachtzig Jahren natürlich keinen Standdienst mehr leisten musste.

mehr lesen

Mi

15

Nov

2017

Silver City

Der Freundeskreis der Spur Z Hamburg benötigte ein zusätzliches Wendemodul. Die Planung war schnell erledigt. Peter Kahl hatte die selbst gebastelten Häuser seiner Westernanlage dem Freundeskreis geschenkt. Kai Wüstermann baute den Unterbau und verlegte die Gleise. Die weitere Arbeit erledigte Peter Schindler, baute aus den Häusern und 160 Figuren eine Wild-West-Show zwischen die Gleise und nannte sie Silver City.

mehr lesen