Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntage

Am langen Wochenende vom 3.10. bis zum 5.10.14 fanden die Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntage statt. Wolf-Ullrich Malm beteiligte sich mit seiner Anlage "Lübeck 1905" . Sie fand regen Zuspruch bei den Zuschauern.Folgerichtig erhielt sie den 2. Platz im Anlagen-Wettbewerb der Ausstellung. 

Neu gebaut ist das linke Wendemodul. Es zeigt eine kleine Werft an der Trave, auf der Holzboote gebaut werden. Während die Gebäude schon stehen, möchte Wolf-Ullrich noch viele Details hinzufügen. 

Der Überblick über das Modul: Die Züge sind digital gesteuert und warten darauf, weiter vorzuziehen. Der bunte Zug ist keine Phantasie. Er fuhr tatsächlich zwischen Lübeck und Hamburg. Im Volksmund hatte er den Namen "Papageienzug". 

Die vorläufige Ausgestaltung der Werft macht Lust auf mehr. 

Im Freigelände waren die Loks der Mecklenburgischen Eisenbahnfreunde Schwerin ausgestellt. Stellvertretend sei hier die "meistgebaute" Lok der Welt gezeigt. 

Do

16

Feb

2017

Kleine und große Anlagen

Bei unseren Mitglieder schlummern wahre Anlagenschätze zu Hause. Wir wollen sie heben und haben einen neuen Menüpunkt eingeführt. Den Anfang bei den "Kleinen und großen Anlagen" macht der Erdbeermann Horst Werstat.

Mi

15

Feb

2017

Wechsel bei den Organisatoren

Peter Krogmann war viele Jahre unser Messebeauftragter. Er hat den Kontakt zu den Veranstaltern der Messen in ganz Deutschland gehalten und die eine oder andere große Ausstellung aufgetan, auf der wir unsere Modulanlage präsentieren durften. Wir haben uns immer auf ihn verlassen können und sein Haus war häufig mit Modulen und Kisten voll gestellt. Nun hat er den Stab weitergegeben. Wir danken Peter für sein Engagement und sind sicher, dass er noch bei Ausstellungen zu sehen sein wird.

mehr lesen