Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntage

Am langen Wochenende vom 3.10. bis zum 5.10.14 fanden die Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntage statt. Wolf-Ullrich Malm beteiligte sich mit seiner Anlage "Lübeck 1905" . Sie fand regen Zuspruch bei den Zuschauern.Folgerichtig erhielt sie den 2. Platz im Anlagen-Wettbewerb der Ausstellung. 

Neu gebaut ist das linke Wendemodul. Es zeigt eine kleine Werft an der Trave, auf der Holzboote gebaut werden. Während die Gebäude schon stehen, möchte Wolf-Ullrich noch viele Details hinzufügen. 

Der Überblick über das Modul: Die Züge sind digital gesteuert und warten darauf, weiter vorzuziehen. Der bunte Zug ist keine Phantasie. Er fuhr tatsächlich zwischen Lübeck und Hamburg. Im Volksmund hatte er den Namen "Papageienzug". 

Die vorläufige Ausgestaltung der Werft macht Lust auf mehr. 

Im Freigelände waren die Loks der Mecklenburgischen Eisenbahnfreunde Schwerin ausgestellt. Stellvertretend sei hier die "meistgebaute" Lok der Welt gezeigt. 

Di

02

Apr

2019

Neue Anlagenbilder

Die Freunde sind nicht untätig. So gibt es unter dem Menüpunkt "Kleine und große Anlagen" Bilder vom Fossil und der Anlage Schindeln.

Do

24

Jan

2019

Bad Schwartau 2019

Am 19. und 20.1.19 fand in Bad Schwartau die Modellbahnausstellung statt. Besonderes Highlight war die "Nördlichste Z-Convention Deutschlands". Die charmante Krummlandhalle war nur für die Spur Z reserviert. Viele tolle Anlagen waren ausgestellt.

mehr lesen